Eine Initiative in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

 

November 2019 bis Oktober 2021

Eine Initiative in der Diözese Rottenburg-Stuttgart von:

- Aktionsgemeinschaft Rottenburg (Solidaritätsgruppe von Priestern und Diakonen)

- Bund der Deutschen Katholischen Jugend, Diözese Rottenburg-Stuttgart

- Katholischer Deutscher Frauenbund, Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

- Initiative pro concilio e.V. (Reforminitiative in der Diözese Rottenburg-Stuttgart) www.pro-concilio.de

 

Konzilstag vom 07.11.2020 auf den 30.10.2021 verlegt!

Die Corona-Krise macht auch vor unserer Aktion 'Konzil von unten' nicht Halt. Schweren Herzens mussten auch wir unsere Planung ändern. Der für 07.11.2020 geplante Konzilstag in Rottenburg wurde auf den 30.10.2021 verlegt, ebenfalls in Rottenburg. Zum Wesentlichen unserer Aktion gehört der Basisbezug, alles soll letztlich von den Kirchengemeinden und Verbänden sowie kirchlichen Gruppierungen ausgehen. Die Aktion braucht deshalb die Kirchengemeinderäte und Verbandsgremien, sonst wird sie ihrem Anspruch nicht gerecht. An ein normales Arbeiten der im März 2020 neu gewählten Kirchengemeinderäte sowie der Verbandsgremien ist vor September 2020 nicht zu denken - wenn überhaupt. Ein Konzilstag mit Abstandsregeln macht wenig Sinn. Wir bitten für die Verlegung um Verständnis. Evtl. findet am 07.11.2020 ein "kleiner Konzilstag" in Stuttgart statt - als nochmalige Auftaktveranstaltung. Wir informieren hierüber zu gegebener Zeit noch. Im Frühherbst 2020 gehen wir nochmals auf die Kirchengemeinderäte und Verbände zu.

Konzil von unten und Synodaler Weg: Kein Gegensatz, sondern gute Ergänzung!

Die Initiatoren des Konzils von unten begrüßen und unterstützen den Synodalen Weg. Das Konzil von unten soll keine gegensätzliche oder konkurrierende Veranstaltung zum Synodalen Weg sein, sondern diesen kooperativ ergänzen. Mehr

Warum ein Weltkonzil? Diese Frage wird uns immer wieder gestellt. Mehr.

Ein Weckruf!

Unser „Konzil von unten“ ist ein Weckruf an unsere Kirchenleitung. „So kann es nicht weitergehen“, so die im Kirchenvolk weit verbreitete und zunehmende Meinung. Ein Weckruf

Was sind unsere Ziele? Was wollen wir erreichen?

Es ist höchste Zeit, den jahrzehntealten kirchlichen Reformstau zu beenden und in den Ortskirchen und auf Weltebene die notwendigen Entscheidungen herbeizuführen.  Was sind unsere Ziele

 

Zentrale Themen des Konzils von unten - Kurzfassung:

Zentrale Themen des Konzils von unten - Langfassung:

 

 

 

 

 

So können Sie unsere Aktion unterstützen bzw. sich beteiligen

Beteiligung

Infos zur Unterstützerliste

Unterstützerliste direkt

Der Reformdruck an der Basis ist immens.

So das Fazit nach den ersten drei Auftaktveranstaltungen.

Basisstimmen von den Auftaktveranstaltungen:

Mitschrieb aller Äußerungen auf den ausliegenden Postern. Nicht gewichtet, nicht selektiert. Ein guter Eindruck über die Stimmung an der Basis.

Basisstimmen

Die nächsten Schritte der Aktion werden demnächst hier angekündigt, nachdem wir die drei Auftaktveranstaltungen ausgewertet haben.

Gerne kommen wir auch in Ihr Dekanat / Ihre Kirchengemeinde / Ihren Verband, um die Aktion vorzustellen.

Besuchen Sie uns weiterhin auf unserer Homepage, die laufend aktualisiert wird.

Bitte vormerken:

Konzilstag 30.10.2021: Rottenburg, Festhalle. Bitte beachten: der Termin wurde wegen der Corona-Krise vom 07.11.2020 auf den 30.10.2021 verlegt.

Hierzu sind Delegierte und Interessierte aus allen Gemeinden und Verbänden der Diözese eingeladen. Die Ausschreibung zur Anmeldung erfolgt im ersten Halbjahr 2021.